Anweisung der Bundes- und Landesregierung



Liebe Mitglieder,

 

wir haben den gestrigen Tag (erneute Zusammenkunft der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzerin Angela Merkel am 25.11.2020) abgewartet, um die Maßnahmen im Dezember abschätzen zu können.

Wie Ihr wisst, müssen wir mindestens bis zum 20.12.2020 den Trainingsbetrieb weiter ruhen lassen. Nie hätten wir gedacht, dass der Lockdown über den November hinausgeht, wir haben uns auf das Training mit Euch gefreut.

 

Wir müssen Euch daher erneut um Eure Unterstützung bitten, da unsere einzige Einnahmequelle Euer Beitrag ist. Unsere laufenden Kosten für Mitarbeiter, Kreditabzahlung und Neben- und Energiekosten bleiben bestehen. Daher wären wir über die Weiterzahlung Eures Beitrags sehr dankbar.

 

Wir wissen, dass einige von Euch auch finanzielle Einschränkungen hinnehmen müssen, daher bitten wir Euch, dass Ihr auf einen Vorschlag von uns eingeht:

  1. Ich unterstütze mein Karate-Team und zahle ganz normal den Beitrag weiter
  2. Ich erhalte Kurzarbeiter-Geld und zahle ein Kurzarbeiter-Beitrag von 67% meines Beitrags
  3. Ich zahle weiter und erhalte Privattraining
  4. Ich habe einen anderen Vorschlag: .....

Bitte Mail an: info@karate-team.de

 

Lasst uns die Zeit gemeinsam durchstehen und auf das gemeinsame Training blicken, in dem geschwitzt und wieder laut gelacht werden darf. Wir freuen uns darauf.

 

Wir wünschen Euch eine schöne Adventszeit,

Bitte bleibt gesund!

 

Eure Karate- und Kickbox-Lehrer

Franzi, Sam, Nadine, Niko und Toni

  



Trainingskarten

Photo by Sincerely Media on Unsplash       Wörter-Rätsel